Wie alles begann:

Wir befinden uns im 21. Jahrhundert n.Chr. das ganze Weinviertel ist von Winzern bewohnt, die in die Zukunft blicken. Das ganze Weinviertel? Nein! In Roseldorf und Braunsdorf arbeiten junge, aufstrebende Winzer daran zusätzlich die Vergangenheit auf historischem Boden einzigartig in die Gegenwart zu holen.

Die Keltensiedlung am Sandberg zwischen Roseldorf und Platt gilt als die größte keltische Freilandsiedlung Österreichs und sogar eine der größten Mitteleuropas.

Bei Ausgrabungen gefundene Traubenkerne belegen jahrtausendalte Weinbautradition auf dem Sandberg. Die Kelten wussten also bereits 500 v.Chr. die besondere Lage unseres Weingebietes zu schätzen.

Der Wein im Kelt' verändert die Welt!“ hieß es bei Asterix und so waren sich sechs motivierte Winzer einig gemeinsam an einem Strang zu ziehen und auf ihre Weise die keltische Vergangenheit wieder auferstehen zu lassen – jeder Winzerbetrieb legte eine Flasche Grüner Veltliner seines Weins vom Sandberg in diesen Karton. Die Gestaltung der Keltenkrieger und der Etiketten waren das Ergebnis vieler lustiger und kreativer Stunden.

 

In vinum gaudium est!

Im Wein liegt Freude!

 

 

In diesem Sinne wünschen die „Rebenkrieger“ den Genießern dieser besonderen Weine viel Spaß beim Verkosten und dann Lust auf mehr!

Zu den Keltenwein Winzern:

Auf diesen Webseiten können Sie mehr über die Keltenwinzer erfahren und den Keltenwein bestellen.

Weingut Schuh

Weingut Zöchmeister

Weingut Zöchmann


Bioweingut Weber

Weingut Beyer

Winzerhof Schlosser